DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Einführung

Der sichere Umgang mit personenbezogenen und sensiblen Daten ist seit je her im Hause SDK ein wichtiges Anliegen – dies gilt selbstverständlich auch für das Internet.

Welche gesetzlichen Grundlagen gibt es?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO; wirksam ab 25. Mai 2018), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze zur Verarbeitung personenbezogener Daten.

Darüber hinaus gelten die „Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten durch die deutsche Versicherungswirtschaft“ (Code of Conduct, CoC), welche zusammen mit Vertretern der Datenschutzaufsichtsbehörden, der Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. und des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) entwickelt wurden und die Einhaltung datenschutzrechtlicher Regelungen branchenweit sicherstellen sollen. Die SDK-Gruppe hat die Vorgaben des CoC als verbindlich anerkannt und ist dem CoC zum 01.01.2015 beigetreten.

Ihre Rechte

Ihnen steht ein Auskunftsrecht über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu. Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung und haben Einsicht in das Öffentliche Verfahrensverzeichnis der SDK. Auf Ihr Widerspruchsrecht gegen Werbung haben wir Sie bereits im vorherigen Abschnitt hingewiesen.

Sicherheit im Internet

Damit die Kommunikation im Internet Vertraulichkeit gewährleistet, setzen wir bei Übertragung von persönlichen Daten, z.B. beim Absenden eines Kontaktformulars eine SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) ein.

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine winzige Textdatei, die mit Ihrer Erlaubnis auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert wird. Wenn Ihr Browser so eingestellt ist, dass er Cookies nur nach einer Bestätigung durch den Benutzer akzeptiert, werden Sie beim Besuch von www.sdk.de feststellen, dass ein Cookie auf Ihrem Computer gespeichert werden soll. Wenn Sie es erlauben, speichert der Browser den Text in einer kleinen Datei. Damit wird der User im Verlauf der Sitzung vom Server wiedererkannt. Das Cookie verliert bei uns nach Sitzungsende seine Gültigkeit. Noch Fragen?

Noch Fragen?

Für weitere Fragen steht Ihnen gerne unsere Datenschutzbeauftragte der SDK Versicherungsgruppe unter folgender Adresse zur Verfügung:

Süddeutsche Krankenversicherung a.G.
Datenschutzbeauftragte
Raiffeisenplatz 5
70736 Fellbach
Telefon: (0711) 7372 7777
E-Mail: Datenschutz@sdk.de

Über den untenstehenden Link können Sie unsere allgemeine Datenschutzerklärung für das Internet abrufen und herunterladen.