Slider_Blickpunkte

BLICKPUNKTE: Mensch | Gesellschaft | Sicherheit

BLICKPUNKTE: Mensch | Gesellschaft | Sicherheit“ ist die Publikationsreihe der SDK-Stiftung. In Zusammenarbeit mit dem SDK-Lehrstuhl für Gesundheitsökonomie an der Steinbeis-Hochschule Berlin und dem SDK-Institut für Gesundheitsökonomie entsteht jährlich ein Themenheft. Experten diskutieren in ihren Fachbeiträgen über aktuelle Themen aus den Bereichen Gesundheit, Gesellschaft und Soziales. Dabei stützen sich die Beiträge auch auf repräsentative Umfragen der SDK-Stiftung.

Die Hefte der Reihe „BLICKPUNKTE“ stellt die SDK-Stiftung kostenlos zur Verfügung.

Sie möchten Ihr Blickpunkte-Abo kündigen?

Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit Ihrem Kündigungswunsch an stiftung@sdk.de.

Kostenloses BLICKPUNKTE-Abo

jetzt gleich bestellen…

Gesundheit – zwischen Missachtung und Fitnesswahn

BLICKPUNKTE-Heft Nr. 10 – 2018

BLICKPUNKTE-Ausgabe Nr. 10 –

Gesundheit – zwischen Missachtung und Fitnesswahn

In der neuen Ausgabe greifen die Referenten des diesjährigen Symposiums das Thema „Gesundheit – Zwischen Missachtung und Fitnesswahn“ und damit die Bedeutung von Gesundheitskompetenz und deren Einfluss auf unser Gesundheitssystem nochmals auf.

Inhaltlich werden neben den Grundlagen für das Verständnis von Gesundheit insbesondere die Aspekte Prävention und Körperkult in der heutigen Gesellschaft thematisiert. Zudem werden die Auswirkungen durch den Megatrend „Digitalisierung“ aufgegriffen und auf die Gesundheitskompetenz übertragen.

Aktuelle Beiträge der BLICKPUNKTE-Ausgabe Nr. 10

Alle Artikel sind zum Download verfügbar

Grundlagen zum Verständnis von Gesundheit

BLICKPUNKTE Heft Nr. 10 – 10/2018

Prof. Bernd Brüggenjürgen

Prof. Bernd Brüggenjürgen ist Inhaber des SDK-Stiftungslehrstuhls für Gesundheitsökonomie der Steinbeis-Hochschule Berlin. Als Mediziner und Gesundheitsökonom verfügt er über langjährige Erfahrung als Berater im Gesundheitswesen. Vor der Übernahme des Lehrstuhls agierte er als Koordinator des Bereichs Gesundheitsökonomie und Gesundheitssystemforschung des Instituts für Sozialmedizin der Charité – Universitätsmedizin Berlin. Außerdem sitzt Prof. Brüggenjürgen im Vorstand des Deutschen Verbandes für Gesundheitswissenschaften und Public Health sowie im erweiterten Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Gesundheitsökonomie.

Gesundheitskompetenz – wo stehen wir in
Zeiten von Multimedia und Digitalisierung?

BLICKPUNKTE Heft Nr. 10 – 10/2018

Prof. Dr. phil. Jürgen Pelikan

Prof. Dr. Pelikan ist seit 2008 Keyresearcher am Ludwig Boltzmann Institut und Prof. i.R. für Soziologie der Universität Wien. Nach Studium der Soziologie, Psychologie, Philosophie und Kunstgeschichte leitete Prof. Dr. Pelikan unter anderem die Abteilung Soziologie am Institut für Höhere Studien in Wien. Zudem war er bis 2007 Mitbegründer und Leiter des Ludwig Boltzmann Instituts für Medizin- und Gesundheitssoziologie. Seine Arbeitsschwerpunkte sind mitunter die systemtheoretische Konzeption der Gesundheitsförderung und die Qualitätsentwicklung in der stationären und ambulanten Krankenversorgung.

Fitness, Körperkult und Selbstoptimierung –
Gesundheit als normative Zuschreibung

BLICKPUNKTE Heft Nr. 10 – 10/2018

Dr. Antje Dresen

Dr. Antje Dresen ist promovierte Diplom-Soziologin sowie geprüfte Sprecherzieherin und leitet seit August 2017 die Abteilung Medizinsoziologie an der Medizinischen Fakultät der Universität Köln. In ihren wissenschaftlichen Stationen zuvor war Sie unter anderem an den Universitäten Regensburg, Göttingen und Mainz tätig. Ihre aktuellen Forschungsschwerpunkte liegen neben der Psychoonkologie, in der Arzt-Patienten-Kommunikation und dem Substanzkonsum in Sport und Gesundheit.

Gesundheitsförderung effektiv und
geschlechtergerecht gestalten

BLICKPUNKTE Heft Nr. 10 – 10/2018

Dipl.-Psych. Thomas Altgeld

Thomas Altgeld ist seit 1993 Geschäftsführer der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V. Nach dem Studium der Psychologie in Hamburg und einer anschließenden Weiterbildung in systemischer Therapie und Beratung arbeitete Altgeld außerdem als Diplompsychologe im Gemeindepsychiatrischen Zentrum Hamburg-Eimsbüttel sowie in der Geschäftsführung der Aidshilfe Hamburg e.V.

Aktuelle Beiträge der BLICKPUNKTE-Ausgabe Nr. 9

Alle Artikel sind zum Download verfügbar

Innovationsförderung und Technologieschub – in Richtung Digitalisierung

BLICKPUNKTE Heft Nr. 9 – 07/2017

Prof. Dr. Volker Amelung

Prof. Dr. Volker Amelung ist Professor an der Medizinischen Hochschule Hannover und seit 2007 Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes Managed Care. In seinem Beitrag erklärt er, weshalb die Digitalisierung im deutschen Gesundheitssystem nur langsam voranschreitet und nennt Handlungsalternativen, so wie bspw. den 2016 eingeführten Innovationsfonds.

Digital und Disruptiv – Wie verändert sich das Gesundheitswesen?

BLICKPUNKTE Heft Nr. 9 – 07/2017

Dr. Thilo Kaltenbach

In seinem Beitrag bezieht sich Dr. Thilo Kaltenbach, Partner des Roland Berger Pharma & Healthcare Competence Center in München, auf den aktuellen Trend der Nachfrage nach digitalen Gesundheitsprodukten und –dienstleistungen und erläutert die zukünftigen Veränderungen im Gesundheitswesen, Chancen für die Krankenversicherung sowie Hürden und Herausforderungen.

Die Zukunft umarmen – Erfolgreicher Aufbau Digitaler Produkte und Geschäfte in der Gesundheitsindustrie

BLICKPUNKTE Heft Nr. 9 – 07/2017

Dr. Klaus Nitschke

Die digitale Revolution in der Gesundheitswirtschaft wird nicht von großen Unternehmen, sondern von Start-ups angeführt. Doch weshalb? Dr. Klaus Nitschke, Senior Advisor Digital, widmet sich dieser Fragestellung und erläutert wichtige Erfolgsfaktoren, um nachhaltig wachsendes und profitables digitales Geschäft aufzubauen.

Big Data in der Integrierten Versorgung – Beispiel Gesundes Kitzigtal

BLICKPUNKTE Heft Nr. 9 – 07/2017

Dr. Alexander Pimperl

Dr. Alexander Pimperl ist verantwortlich für den Bereich Business Intelligence & Finance der OptiMedis AG und beschreibt, wie aus der effektiven Nutzung von Gesundheitsdaten ein Best-Practice-Modell entwickelt wurde und international als Leuchtturmprojekt integrierter und sektorenübergreifender Versorgung gilt.

BLICKPUNKTE-Ausgaben zum Download verfügbar

Vermessung der
Gesundheit

BLICKPUNKTE-Heft Nr. 9 – 2017

Integrative
Medizin.

BLICKPUNKTE-Heft Nr. 8 – 2016

Wo Versorgung an
Grenzen stösst.

BLICKPUNKTE-Heft Nr. 7 – 2016

Wissen über
Gesundheit.

BLICKPUNKTE-Heft Nr. 6 – 2015

Gesunde
Qualität

BLICKPUNKTE-Heft Nr. 5 – 2015

Individualisierte
Medizin.

BLICKPUNKTE-Heft Nr. 4 – 2014

Pflegefall Zukunft –
Reif für die Pflege?

BLICKPUNKTE-Heft Nr. 3 – 2014

Vom Ausbrennen
bedroht.

BLICKPUNKTE-Heft Nr. 2 – 2013

Zwei-Klassen-Medizin in Deutschland?

BLICKPUNKTE-Heft Nr. 1 – 2013